Stadthalle

Dieses große Gebäude war einst der Sitz der Regierungsmacht – bevor die Monachrie errichtet wurde – und beherbergt bis heute verschiedene Ministerien und die Myriaden Büros der stetig wachsenden Bürokratie. Gebaut in einem alten Baustil, der weiße Fassaden favorisierte, mit dicken Säulen und rechteckigen Fenstern, hebt sich das Gebäude deutlich von den umgebenden Strukturen ab.

In dem großen Eingangsbereich, gegenüber den Haupteingangstüren, hängt ein gewaltiges Gemälde. Dieses wurde von dem berühmten Maler Endrik Archerus gemalt und zeigt Feldmarschall Korvosa, wie er Feldwebel Endrin auf den Ruinen von Fort Korvosa trifft (und ist voll von historischen Ungenauigkeiten). Das Bild trägt den Titel “Durchbrechung der Belagerung” und ist das berühmteste Gemälde in Korvosa.

Stadthalle

Fluch des Purpurthrons Hunter9000