Lissala

Lissala war einst eine mächtige Göttin im untergegangenen Reich von Thassilon. Sie wurde entweder als Frau ohne Mund dargestellt, der als Kreatur, deren Unterkörper einer Schlange glich, mit dem Oberkörper einer Frau, sechs paar Flügeln und einem siebenzackigen Stern als Kopf.

Von Lissala ist bekannt, dass sie zwei unterschiedliche Arten von Symbolen hatte. Zum einen einen siebenzackigen Stern, zum anderen eine Peitsche, welche sich um eine Runde windet.

Lissala wurde in Thassilon als die Göttin der Runen und des alles dominierenden siebenzackigen Sterns verehrt. Mit dem Untergang Thassilons verschwand auch Lissala von Golarion. Heute wird sie von praktisch niemandem mehr angebetet, verleiht sie – da sie tot ist – doch auch keine göttlichen Kräfte mehr. Die einzigen, die sich davon nicht abbringen lassen, sind Runenriesen.

Curse_of_the_Crimson_Throne_4_-_Bild_von_Issala.jpg

Lissala

Fluch des Purpurthrons Hunter9000