Korvosa Stadtwache

Korvosa_Wache.jpgDie Stadtwache von Korvosa dient in erster Linie der Stadt Korovsa selbst, in zweiter Linie dem Führer der Stadt und in dritter Linie der Kirche von Abadar. Sie arbeitet eng mit dem Monarchen und dem Hohepriester von Abadar zusammen um die Ordnung in der Stadt aufrecht zu erhalten. Die Wache ist in erster Linie eine Polizeieinheit, aber kann sich auch in eine militärische Organisation verwandeln, wenn die Stadt durch externe Kräfte bedroht wird.

Entsprungen aus den regulären Truppen der Armee, welche von Feldmarschall Korvosa zur Insel Endrin gebracht worden sind, hat die Wache eine lange und stolze Geschichte, in der sie der Stadt und ihren Anführern gedient hat. Unterstützt durch die Kirche von Abadar hat die Wache auch zahlreiche Paladine und Priester des Stadtgottes in ihren Reihen. Die Wache arbeitet zudem eng mit dem Orden der Nägel und der Schwarzen Kompanie zusammen und rekrutiert auch hin und wieder Magier aus der Akademie um die Stadt vor jeder nur denkbaren Gefahr zu beschützen

Feldmarschall Cressida Kroft führt die beinahe 700 Soldaten der Wache an, von denen praktisch alle Menschen mit Abstammung aus Cheliax sind. Auch alle anderen zivilisierten Rassen in din der Wache vertreten, ebenso Shoanti und Varisianer. Aber trotz der wachsenden Integration von Nicht-Cheliaxianern in die Ränge der Wache von Korvosa, behält die Wache alte Traditionen aus Cheliax bei. Nur vollblütige menschliche Cheliaxianer können Generäle oder Feldmarschalle werden, während Halbblütler keinen Rang höher als Hauptmann erreichen können.

Das Hauptquartier der Wache liegt in Zitadelle Volshyenek.

Korvosa Stadtwache

Fluch des Purpurthrons Hunter9000