Laori Vaus

Klerikerin von Calistria

Description:

Laori Vaus HG 9

EP 6.400
Weiblicher Elf Kleriker 10 (Calistria)
CN Mittelgroße Humanoide
INI + 2; Sinne Dämmersicht, Wahrnehmung + 11

VERTEIDIGUNG
RK 18, Berührung 12, auf falschem Fuß 16 (+ 2 GE, + 6 Rüstung)
TP 98 (19W8 + 50)
Ref + 5, Will + 11, Zäh + 11; + 2 gegen Bezauberung
Immunität Schlaf

ANGRIFF
BR 6m
Nahkampf + 12 / + 7 Peitsche des Rückschlags + 1 (1W3 + 3 / x2)
Spezielle Angriffe Positive Energie fokussieren (2/Tag, 5W6, Will SG 14 halbiert)
Zauberähnliche Fähigkeiten (ZS 10)
7/Tag – Hauch des Chaos, Hauch der Benommenheit
10 Runden/Tag – Person bezaubern
Vorbereitete Zauber (ZS 10)
Grad 0 – Resistenz, Stabilisieren, Tugend, Wasser erschaffen;
Grad 1 – Person bezaubern(D, SG 15), Befehl (SG 15), Heiligtum (SG 15), Schild des Glaubens, Schutz vor Bösem, Totenwache;
Grad 2 – Gefühle besänftigen (D), Dunkelheit, Energien widerstehen, Gesinnung verbergen, Gift verzögern, Person festhalten (SG 16);
Grad 3 – Einflüsterung (D, SG 17), Magie bannen, Magisches Schutzgewand, Schutz vor Energien, Unsichtbarkeit aufheben;
Grad 4 – Chaoshammer (D), Bewegungsfreiheit, Lügen erkennen, Zungen, Todesschutz;
Grad 5 – Monster bezaubern (D, SG 19), Flammenschlag (SG 19), Schneller Tod;
Domänen Chaos, Verzauberung

WERTE
ST 16, GE 14, KO 18, IN 12, WE 18, CH 8
GAB + 7; KMB + 10; KMV 25
Talente Blind kämpfen, Magische Waffen und Rüstungen herstellen, Umgang mit exotischen Waffen (Peitsche), Ausfallschritt, Fertigkeitsfokus (Entfesselungskunst)
Fertigkeiten Entfesselungskunst + 10, Motiv erkennen + 17, Wahrnehmung + 11, Wissen (Geschichte) + 14, Wissen (Religion) + 14
Sprachen Handelssprache, Elfisch, Shoanti
SF Spontanes Zaubern (Wunden heilen)
Kampfausrüstung Zauberstab: Mittelschwere Wunden heilen (8 Ladungen)
Andere Ausrüstung Kettenpanzer der Unscheinbarkeit + 1, Peitsche des Rückschlags + 1, Stirnband der Weisheit + 2, Set aus Seilen und Handschellen, 12 PM, 8 GM

SPEZIELLE FÄHIGKEITEN
Hauch des Chaos (ZF) Laori kann eine Kreatur mit Chaos erfüllen, indem sie einen Berührungsangriff im Nahkampf ausführt. Jedes Mal, wenn diese Kreatur in der nächsten Runde dann 1W20 würfelt, muss sie zweimal würfeln und das schlechtere Resultat verwenden (7/Tag).
Chaosklinge (ÜF) Ab der 8. Stufe kannst Laori eine Waffe durch Berührung für 5 Runden zu einer Waffe der Anarchie verzaubern (1/Tag).
Hauch der Benommenheit (ZF) Laori kann eine lebende Kreatur mit einem Berührungsangriff im Nahkampf für eine Runde benommen machen. Diese Fähigkeit hat keinen Einfluss auf Kreaturen, die mehr als 10 TW haben (7/Tag).
Bezauberndes Lächeln (ZF) Laori kann Person bezaubern mit einer Schnellen Aktion wirken (SG 19). Dabei kann sie allerdings nur eine Kreatur auf einmal bezaubern. Die Wirkung hält an einem Tag 10 Runden an. Diese Runden müssen nicht direkt aufeinander folgen, und sie kann die Bezauberung jederzeit als Freie Aktion fallen lassen. Das Anwenden der Fähigkeit verbraucht 1 Runde der Gesamtdauer, egal ob der betroffenen Kreatur ihr Rettungswurf gelingt oder nicht.

Bio:

Laori ist eine elfische Klerikerin von Zon-Kuthon. Für einen Anhänger des Gottes der Schmerzen ist sie ungewöhnlich gut gelaunt, lacht viel und schätzt die Gesellschaft anderer Personen um sich herum. So hat sie sich auch mit den Charakteren gut verstanden und sogar etwas angefreundet.

Der genaue Grund ihres Aufenhtalts in der Stadt blieb für die Gruppe unklar. Anscheinend war sie nur hier, um zu ergründen, woher einige Kreative Köpfe in der Stadt ihre Muse bezogen. Leider waren alle diese Künstler bereits tot, als sie sie gefunden hat. Um sie weiter zu befragen hat sie ihre Köpfe mitgenommen. Salvator Schrei ist der einzige Künstler, den sie lebend befragen kann. Was er ihr verrät ist anscheinend wichtig genug, dass sie die Stadt sofort danach verlässt.

Dabei kündigt sie den Charakteren jedoch an, dass sie sich sicherlich nicht zum letzten Mal getroffen haben, da ihre Missionen sich anscheinend überschneiden.

Bei Narbenmauer treffen sich die Wege der Elfe und der Abenteurer tatsächlich erneut. Diesmal reist Laori zusammen mit dem mürrischen Schattengrafen Sial. Die beiden Anhänger Zon-Kuthons schließen sich den Abenteurern auf deren Suche nach dem legendären Schwert Serithial an – denn letztendlich folgen sie beide dem gleichen Ziel: Die Königin von Korvosa muss sterben.

Während der Erforschung der Festung Narbenmauer wendet sich Sial mehr und mehr gegen die Gruppe, während Laori sich langsam aber sicher in den starken Barbaren Tyden verguckt. Es kommt schließlich zum Eklat, als die Gruppe einen Bischof von Zon-Kuthon angreift und tötet. Während sich Laori aus dem Kampf heraus hält, greift SIal die Gruppe an, unterliegt ihr jedoch bald und flieht.

Laori erklärt daraufhin, dass sie zu einer Sekte gehört, die sich die Bruderschaft der Knochen nennt. Diese versucht die Relikte von Kazavon zu finden und zusammen zu tragen, um den Großen Wyrm wieder zu beleben. Nahc und nach kann sie jedoch von der Gruppe überzeugt werden dem Glauben Zon-Kuthons abzuschwören und es wird ihr der Glaube der Göttin der Lust – Calistrias – Nahe gelegt. Auf der Reise zurück von Narbenmauer nach Kaer Maga, beschäftigt sie sich weiter mit diesem Glauben und beschließt schließlich in der Stadt zu konvertieren, da sie im Glauben von Zon-Kuthon keine Zukunft mehr für sich sieht.

Laori Vaus

Fluch des Purpurthrons Hunter9000