Keppira d’Bear

Bischöfin von Pharasma

Description:

Bischof Keppira d’Bear

N weiblicher Mensch
Klerikerin der Pharasma 13

Bio:

Bischöfin Keppira d’Bear leitet den Tempel der Pharasma in Korvosa und ist damit eine der mächtigsten Personen in der Stadt Korvosa. Jedoch hat die alte Frau Zeit ihres Lebens nie versucht diese Macht für sich zu nutzen.

Sie hat es stets vorgezogen sich um die Dinge zu kümmern, welche in ihr Resort fallen: Das Beerdigen der Toten und das auf die Welt bringen von neuen Geschöpfen Pharasmas. Das tägliche politische Geschehen in der Stadt betraf sie nicht wirklich.

Das änderte sich jedoch mit der Machtergreifung Ileosas. Rasch erkannte d’Bear, dass die Königin die größte Gefahr war, der sich die Stadt bis dato je zu stellen gehabt hatte. Darum erlaubt sie es auch einer kleinen Gruppe von Widerstandskämpfern sich in den Katakomben unter der Kathedrale einzunisten und von dort aus gegen die Schergen der Königin vorzugehen. Dazu war die Kathedrale, welche wie eine Festung errichtet ist und schon so manche Belagerung durch Untote überstanden hatte, bestens geeignet.

Zu Beginn des Konfliktes hielt sich die Kirche jedoch immer noch offiziell aus dem Konflikt erhaus. Erst als die Abenteurer zusammen mit dem Schwert Serithial nach Korvosa zurückkehrten, wandte sich die Kirche Pharasmas offiziell von der Königin ab und stellte sich auf die Seite der Rebellen.

Keppira d’Bear

Fluch des Purpurthrons Hunter9000